Leitungsauskünfte

Die CAD-Abteilung des Wasserverbandes Nord umfasst den grafischen Entwurf, die Bemessung und die Dokumentation von Projekten der Wasserversorgung im Verbandsgebiet sowie die Datenbankerfassung. Vorrangiges Ziel ist es, jederzeit die Versorgungsleitungen schnell und zuverlässig aufzufinden und dadurch die Qualität zu sichern. 

Auf Anfrage werden durch die CAD-Abteilung des WV Nord schriftliche Auskünfte erteilt über:

  • Leitungsnetze (Frischwasser)
  • Aufmaßskizzen (Frischwasser) für Haus- und Weideanschlüsse
  • Kanalnetze (Abwasser, nach Zuständigkeiten Kanalnetz)

Einweisung vor Ort

Alle Pläne und Aufmaße (Frischwasser) werden mit einem Vermerk „Achtung! Unverbindliche Richtmaße" gekennzeichnet. Die Anfragenden werden stets darauf hingewiesen, dass eine örtliche und kostenfreie Einweisung der Frischwasserleitungen zwingend notwendig ist. Wir bitten hierzu um Rücksprache mit dem Rohrnetzmeister. Auf Haupttransportleitungen ab DN 150 mm wird gesondert hingewiesen. Hierzu ist eine individuelle Einweisung und die Aufsicht durch den Wasserverband Nord erforderlich. 

Bei Fragen zu den Abwasserplänen wird um Rücksprache mit der zuständigen Abteilung Kanalnetze gebeten.


Fragen und Antworten

Wie hoch sind die Gebühren für die Erteilung von Leitungsauskünften?

Die Leitungsauskünfte sind grundsätzlich kostenfrei.

Wer kann Leitungsauskünfte anfordern?

Leitungsauskünfte werden ausschließlich Unternehmen oder den jeweiligen Grundstückseigentümern auf Grundlage einer schriftlichen Anfrage und bei Vorliegen eines berechtigten Interesses erteilt.

Ansprechpartner

Susanne Jochimsen

Bestands- und Übersichtspläne, Erteilung von Leitungsauskünften

 04638-8955-24
 s.jochimsen@wv-nord.de

Walter Windmann

Bestands- und Übersichtspläne, Erteilung von Leitungsauskünften

 04638-8955-23
 w.windmann@wv-nord.de